Razum O, Breckenkamp J, Brzoska P. Epidemiologie für Dummies. 3rd ed. Weinheim: Wiley-VCH Verlag, 2017.

Trotz des unschmeichelhaften Titels handelt es sich um ein sehr empfehlenswertes Buch, das die methodischen Grundlagen, die Denkweise und die Anwendungsgebiete der Epidemiologie anschaulich und nachvollziehbar erklärt. Für interessierte Laien, Studierende und angehende Epidemiologen gleichermaßen gut geeignet. Die lockere Sprache und die augenzwinkernden Randbemerkungen über Epidemiologen machen dieses Buch besonders lesenswert.

Rothman KJ, Greenland S, Lash TL. Modern Epidemiology. 3rd edition. Philadelphia: Lippincott Williams & Wilkins, 2013.

Ken Rothman, der Querdenker der etablierten Epidemiologie, hat sein erfolgreiches Lehrbuch einer erneuten Überarbeitung unterzogen. Die Konzepte der Epidemiologie werden profunde begründet und Formeln sorgsam hergeleitet. Spezialfelder der Epidemiologie sind ebenfalls beschrieben. Für Anfänger und Fortgeschrittene gut geeignet.


A... | B... | C... | D... | E... | F... | G... | H... | I...| J... | K... | L... | M... | N... | O... | P... | Q... | R... | S... | T... | U... | V... | W... | X... | Y... | Z...